• Tab 1
  • Tab 2
  • Piercing
    Pflege
    Stacking

Tab 1

PAIN LEVEL

3/10

HEALING TIME

ca. 3 Monate

SIZE

Gauge 16, 18, 20

StablÀnge 6-11mm
Hoop Durchmesser ab 8mm

Tab 2

Tab 3

Über Lobes

Das Piercing am OhrlÀppchen (Lobe) wird im untersten Teil des Ohrs gepierct, und gehört zu den bekann-testen und am hÀufigsten gestochenen Piercings.

Upper Lobe

Das Upper Lobe (zweites Ohrloch) befindet sich direkt ĂŒber dem standard Lobe. Die Einstichstelle besteht aus demselben weichen Gewebe wie der untere Teil des OhrlĂ€ppchens.

Stacked Lobe

Das stacked Lobe oder in unserem Fall Superstacked Lobe kann sich an verschiedenen Positionen oberhalb des Lobes befinden. Es ist perfekt, um minimal deplazierte Ohrlöcher auszubessern. Let's get stacked!

Can I date my ears?
Zeige mehr
Can I date my ears?
view more

Closing mechanism

Wie du dein Piercing schließt.

Um deinen Piercings einen sicheren Halt zu geben, arbeiten wir mit verschiedenen VerschlĂŒssen. Generell kann dabei zwischen Threaded (Piercings mit Gewinde) und Push-Pin Piercings (Piercings ohne Gewinde) unterschieden werden.

BETTER BE SAFE THAN SORRY!

AThreadless Pin / Push-Pin

Push-Pin-Piercings

  • Aufsatz mit einem hauchdĂŒnnen, biegsamen Stift, den du in den Stab schieben kannst.
  • Der Stift sollte gebogen sein.
  • Wenn der Stift nicht gebogen ist, kann der Ohrstecker aus der Halterung fallen.
  • Je stĂ€rker der Stab gebogen ist, desto sicherer sitzt das Piercing.

How to change


Wie man das Piercing anlegt: Wasche deine HĂ€nde zunĂ€chst grĂŒndlich mit Seife.

1Stecke den Stab, also den hinteren Ohrstecker von der RĂŒckseite des Ohrs in dein Ohrloch.

2Schiebe den Stift bis zur HĂ€lfte in den Stab.

3Biege den Stift leicht nach unten, indem du ihn gegen die Halterung drĂŒckst. Je stĂ€rker die Biegung, desto fester sitzt das Piercing anschließend in der Halterung.

4DrĂŒcke den Stift vollstĂ€ndig in den Stab, um ihn zu fixieren.

Wie man das Piercing abnimmt.

1Zieh langsam an beiden Enden des Piercings in entgegengesetzte Richtungen. Falls sich der Verschluss nicht löst, drehe den Stift leicht beim Ziehen.

BInternally Threaded Pin

  • Aufsatz, an dessen Unterseite eine Gewindeschraube befestigt ist.
  • Diese Schraube kann in den Stab aufgeschraubt werden, und sorgt fĂŒr einen besonders sicheren Sitz.
  • Beachte nur, dass sich die Piercings beim Tragen lockern können. Zieh' deine Piercings einfach regelmĂ€ĂŸig nach, um sicherzustellen, dass sie sicher sitzen.

How to change


Wie man das Piercing anlegt: Wasche deine HĂ€nde zunĂ€chst grĂŒndlich mit Seife.

1Stecke den hinteren Stift von der RĂŒckseite des Ohrs in dein Ohrloch. Als Hilfestellung legen wir deiner Bestellung auf Wunsch eine Einmalpinzette bei.

2Sobald der Stab durch das Ohrloch (den Stichkanal) gestoßen ist, kannst du von der Vorderseite des Ohrs beginnen, das Oberteil/ Attachment in den Stab einzudrehen.

3Dreh das vordere Teil (wĂ€hrend du den Stab von der RĂŒckseite des Ohres festhĂ€lst), um dein Piercing festzuziehen und zu sichern.

Wie man das Piercing abnimmt.

1Halte beide Teile des SchmuckstĂŒcks fest.

2Schraube den Aufsatz, also das obere SchmuckstĂŒck ab, indem du es (gegen den Uhrzeigersinn) drehst.

CClicker

  • Clicker und Huggies von SUPERSTACK haben einen Scharniermechanismus mit Klickerverschluss.
  • Beim Anlegen und Verschließen des Piercings soll ein "Klick" zu hören sein, um das Piercing sicher zu fixieren.

How to change


Die Clicker, Huggies und Ohrringe von SUPERSTACK haben einen Schaniermecha-nismus mit Klickverschluss. Beim Anlegen und Verschließen des Piercings soll ein "Klick" zu hören sein, um das Piercing sicher zu fixieren.